Wie Sie bei einer Autopanne richtig reagieren?

Ob es sich als Unsicherheit beim Fahrverhalten bemerkbar macht oder ob bereits Rauch aus der Motorhaube kommt – in jedem Fall muss das Fahrzeug schnellstmöglich in einer Pannenbucht oder sogar sofort am Pannenstreifen abgestellt werden. Unser Pannen-ABC fasst die wichtigsten Schritte zusammen:

A wie „Aufmerksam machen“!

Eine Autopanne muss sofort an die anderen Fahrzeuglenker kommuniziert werden. Die Warnblinkanlag signalisiert anderen Verkehrsteilnehmern besondere Rücksicht auf Ihr Fahrzeug zu nehmen. Ist dieses sicher aus dem Fließverkehr entfernt, müssen alle Fahrzeuginsassen eine Warnweste anlegen und das schadhafte Fahrzeug verlassen. Bringen Sie Ihre Mitfahrer hinter der Leitplanke in Sicherheit und sichern Sie dann Ihr Fahrzeug mit dem Pannendreieck in Hinblick auf ausreichenden Bremsweg und uneinsichtige Straßenstücke ab.

 

B wie „Betreten Sie niemals die Fahrbahn!“

Auch wenn eine Tankstelle direkt vis a vis liegt – kreuzen Sie niemals, wirklich niemals, die Autobahn! Folgen Sie stattdessen den gekennzeichneten und abgesicherten Notfallwegen bis zur nächsten Notrufsäule.

 

C wie „Car Assistance“

International als „Car Assistance” oder “Breakdown Service” bezeichnet, können Sie nun den Pannendienst verständigen und weitere Schritte für den Werkstatttransport oder die Soforthilfe vor Ort organisieren.

Damit Sie auch im Pannenfall alles mit an Bord haben, finden sie bei Ihrem Dacia Partner umfangreiches Zubehör wie Erste-Hilfe-Sets, Warnwesten, Pannendreiecke und mehr!